| Datum:  | Update: 

Der SoundMAGIC E10 im Test

Teilen Sie diesen Testbericht:

Aktueller Testsieger – In-Ear-Kopfhörer bis 50€!

Amazon.de Preis: 37.00 (as of September 22, 2016, 4:15 pm)*

Günstigeren Preis im Preisvergleich finden »

Der SoundMAGIC E10 soll in der Preisklasse unter 50€ ein absoluter Geheimtipp sein. Er ist bekannt für seinen ausgesprochen vollen, mit tiefen Bässen dominierten Sound und auch die Verarbeitungsqualität kann sich mehr als sehen lassen. Zusätzlich kann man auch noch aus vier verschiedenen Farbvarianten wählen oder sich für einen geringen Aufpreis ein Modell mit Inline-Fernbedienung zulegen, das man dann ebenfalls zum Freisprechen am Handy nutzen kann. Wir haben getestet, ob der SoundMAGIC E10 diese Favoritenrolle zurecht hat.

Die Vor- und Nachteile im Schnellüberblick

+ Vorteile – Nachteile
sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis Bass für einige evtl. zu Dominant
Gute Verarbeitung & Guter Tragekomfort
Klanglich ein gutes Allroundtalent
für alle Geräte geeignet

Review von What Hi-Fi? – youtube.com

Bei Amazon Ansehen »

Verarbeitung & Lieferumfang

Die E10 haben eine Kabellänge von 120 cm und wiegen dabei 9 g. Sie werden mit einer Hartschalenbox geliefert, die für den Transport vorgesehen ist. Außerdem gibt es sieben verschiedene Größen von Ohrenpassstücken, die auf den Kopfhörer gesetzt werden und dann in den Gehörgang geschoben werden. Die Verarbeitung und die gewählten Materialien machen einen sehr soliden Eindruck.

Durch die geschwungenen Kabel wird das Veheddern verhindert, was das Benutzen des E10 sehr komfortabel macht. Das Metallgehäuse der Ohrstecker selbst macht einen sehr qualitativen Eindruck und auch beim ersten Tragen des E10 wird der Eindruck der hohen Qualität verstärkt.

Ab ca. 35 EUR erhält man mit dem SoundMAGIC E10 einen gut verarbeiteten Kopfhörer, der so viel Zubehör mitbringt, wie man es von einem Kopfhörer in dieser Preiskategorie nicht erwarten würde.

Tragekomfort

Der Tragekomfort des SoundMAGIC E10 ist sehr gut. Durch das ausgesprochen geringe Gewicht und die vielen möglichen Adapter für den Gehörgang fällt er auch nach langem Tragen nicht auf. Auch ein unangenehmer Druck, wie man ihn evtl. von anderen In-Ear-Kopfhörern kennt, ist nicht entstanden. Wichtig ist hier nur darauf zu achten, auch die richtige Größe beim Passstück zu wählen. Des weiteren sind die Kabelgeräusche beim Tragen wahrnehmbar aber nicht unangenehm, ist man hier allerdings empfindlich, empfehlen wir einen Clip um das Kabel zu fixieren.

Einen zusätzlichen Komfort liefert die Hartschalenbox. In dieser können Sie Ihren SoundMAGIC E10 problemlos transportieren, ohne, dass er sich in der Tasche verheddert oder das Kabel brechen könnte.

Klang

Bevor wir auf die einzelnen Tonhöhen genauer eingehen, lässt sich zum SoundMAGIC E10 vorweg schon einmal sagen, dass er – vor allem für seinen Preis – einen beeindruckenden, vollen und genauen Klang hat.

In den Höhen konnte er durch ein besonders klares Klangbild überzeugen, das bei der klassischen Musik, auch in den sehr anspruchsvollen Passagen, immer detailreich und exakt blieb.

Auch die Mitten werden klangtreu wiedergegeben und es kommt zu keinerlei Tonverzerrung, selbst, wenn die Lautstärke einmal steigt.

In den Tiefen liegt allerdings erst die eigentliche Stärke des SoundMAGIC E10. Er bringt einen tiefen, rollenden Bass, der aber nicht zu stark dominiert, so dass auch die übrigen Klänge detailreich herauskommen und der Sound dadurch satt und klar ist.

Allgemein lässt sich sagen, dass er durch seinen imposanten und einmaligen Sound mitreißt und auch Klänge zum Vorschein bringt, die einem vorher verborgen blieben. Er liefert kein neutrales Klangbild, aber er liefert ein sehr gutes Gesamtpaket und kann hier für jede Musikrichtung von Vorteil sein.

Die beworbene Isolation liegt, der Meinung unserer Tester nach, aber nur im Durchschnitt. Durch die Kopfhörer, die direkt im Gehörgang sitzen, ist die Abschirmung natürlich vorhanden, wodurch er auch für den Gebrauch draußen geeignet ist, sehr laute oder tiefe Töne dringen aber dennoch durch. Dies ist allerdings, vor allem für den Gebrauch draußen, auch wichtig, da es hier wichtig ist, seine Umgebungsgeräusche wahrnehmen zu können. Aufgefallen ist unseren Testern bei dem noch, dass die Isolierung nach außen aber sehr gut funktioniert und die Umwelt, auch bei sehr lauter Musik, davon nichts hört.

Der SoundMAGIC E10 Test: Im Fazit

Bei Amazon Ansehen »

Der SoundMAGIC E10 im Preisvergleich