| Datum:  | Letztes Update: 

Der August EP650 im Test

Teilen Sie diesen Testbericht:

Amazon.de Preis: 49,95 (as of 22. Dezember 2016, 19:44)*

Günstigeren Preis im Preisvergleich finden »

Zu einem Preis von rund 50 € ist der August EP650 im Handel erhältlich und damit befindet sich der kabellose Bluetooth-Kopfhörer im mittleren Preisbereich. Welche technischen Eigenschaften und Features der Bluetooth Kopfhörer im Detail besitzt, zeigen wir unseren Lesern im folgenden Testbericht.

Die Vor- und Nachteile im Schnellüberblick

+ Vorteile – Nachteile
sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnisdie sehr lauten Bässe können auf höchster Lautstärke störend klingen
gute Soundqualität
Geräte können auch über Kabel verbunden werden
für alle Geräte geeignet

Bei Amazon Ansehen »

Review von Hifi Heaven – youtube.com

Verarbeitung & Lieferumfang

Lieferumfang des August EP650.

Der August EP650 macht einen qualitativ hochwertigen Eindruck und wirkt robust. Der Bluetooth-Kopfhörer liegt sehr gut in der Hand und besitzt Ohrpolster aus Leder. Er ist nur 17 cm x 19 cm x 7 cm und lässt sich zudem noch ohne Probleme zusammenklappen und somit sehr einfach transportieren. Obwohl die Kopfhörer aus Plastik bestehen, besitzen sie eine sehr ansprechende Optik und die Verarbeitungsqualität ist für den Preis sehr gut. Angemerkt sei aber das die Gelenke einen etwas zu leichtgängigen Eindurck machen und etwas mehr Wiederstand bieten könnten. Hält man den Kopfhörer einfach nur in der Hand macht er dadurch nämlich einen recht „klapprigen“ Eindruck.

Dank des matten Designs und der Bedienelemente an der rechten Ohrmuschel sieht der August EP650 sehr modern aus. Über eine stabile Rasterung kann die Größe des Kopfhörers individuell verändert werden. Im Handel ist der EP650 in den 6 unterschiedlichen Farben Weiß, Schwarz, Silber, Rot, Gold und Blau erhältlich. Im Lieferumfang befinden sich eine gedruckte Anleitung, ein USB-Kabel und ein 3,5mm Audio Kabel.

Tragekomfort

Die Bluetooth-Kopfhörer können individuell verstellt und somit hervorragend an die Kopfform angepasst werden. Dank der hochwertigen Ohrpolster aus Kunstleder bietet der EP650 einen sehr hohen Tragekomfort. Aufgrund eines geringen Gewichts von nur 120 Gramm macht sich der Kopfhörer auch nach mehreren Stunden nicht negativ bemerkbar. Die Ohrmuscheln umschließen die Ohren vollständig und drücken auf keinen Fall unangenehm gegen den Kopf.

Klang

Die Höhen können auf jeden Fall überzeugen und hinterlassen bei jeder Musik einen guten Gesamteindruck. Sie sind klar und deutlich zu hören und es kommt auf keinen Fall zu Verzerrungen. Dies trifft sowohl auf kabellose Verbindungen als auch auf kabelgebundene Verbindungen zu.

Auch die Mitten sind konstant gut und zu jeder Zeit klar erkennbar. Sowohl klassische Musik als auch moderne Stücke hören sich beim August EP650 sehr gut an. Die Hallräume werden realistisch dargestellt und die Frauenstimmen werden sehr gut aufgelöst. Manche Männerstimmen klingen vor allem im Rockbereich etwas nasal.

Generell ist der Sound recht basslastig, aber dennoch sehr präzise. Eine besonders gute Figur machen die starken Bässe bei Hip Hop und bei elektronischer Musik. Direkt nach dem Einschalten des Kopfhörers befindet sich die Lautstärke im mittleren Bereich und dies schont die Ohren, denn die maximale Laufstärke ist sehr hoch. Stellt man den Kopfhörer ganz laut und hört dazu noch eine basslastige Musik, dann können die Bässe unter Umständen als störend empfunden werden.

Die Höhen, die Mitten und auch der Bass können auf jeden Fall überzeugen. In Relation zu einem Preis von rund 50 Euro ist der Klang definitiv gut bis sehr gut. Auch die Verbindung ist stabil und es kommt zu keinen Aussetzern. Selbst in einer sehr lauten Umgebung kann der Kopfhörer dank der guten vorhandenen Abschirmung ohne Probleme verwendet werden. Natürlich darf man auch hier keine Abschirmung wie bei hochwertigeren Kopfhörern erwarten. Trotzdem eignet sich dieses Modell auch ohne Einschränkungen für den täglichen Einsatz im Zug oder in der U-Bahn.

Der August EP650 im Test: Das Fazit

Bei Amazon Ansehen »

Der August EP650 im Preisvergleich