• Sennheiser HD 600

Sennheiser HD 600

Direkt zum Testbericht ▼ Wenig Zeit? Direkt zum Testfazit ▼

€ Amazon.de Preis: 399,00 (as of 8. September 2016, 15:55)

⛟ Kostenlose Lieferung ab 29,00€ bei Amazon.de

🔎 Günstigeren Preis im Preisvergleich finden »

Der HD600 war lange Zeit das zweitbeste Modell bei Sennnheiser hinter dem HD650. Vor einigen Jahren erschienen dann die beiden Modelle HD700 und HD800, welche nun die Flagschiffe aus dem Hause Sennheiser repräsentieren. Trotz das der HD600 nie ein absolutes Topmodell war hat er dem HD650 einiges voraus. Darauf möchte ich im Folgenden eingehen.

Jetzt bei Amazon ansehen »

Der Sennheiser HD 600 im Test

+ Vorteile – Nachteile
Hochwertige Verarbeitung & hoher Tragekomfort
sehr guter Klang
sehr neutral

Bei Amazon Ansehen »

Verarbeitung & Lieferumfang & Tragekomfort

Review von HiFi Heaven – youtube.com


Die Verarbeitungsqualität des Sennheiser HD600 ist auf hohem Niveau.
Auch das mitgelieferte Zubehör überzeugt. Da wären zum einen eine stabile Aufbewahrungsbox, die mit Schaumstoff bestückt ist und zum anderen ein zweiseitig geführtes Anschlusskabel welches sogar auswechselbar ist. Und hier ergibt sich ein großer Vorteil. Standardmäßig wird der Kopfhörer an einer Klinke wahlweise 6,35mm oder 3,5mm per Adapter betrieben. Durch die zweiseitige Kabelführung und der damit verbundenen Trennung von linkem und rechten Kanal ist eine Konfektionierung eines symmetrischen Anschlusskabels problemlos möglich. Denn einige Kopfhörer profitieren von dieser Anschlussart. So auch der HD600.

Einziger Negativpunkt an dem HD600 in Sachen Komfort ist der anfangs sehr hohe Anpressdruck des Kopfbügels.
Ich empfehle den Kopfhörer ein paar Tage auf einem Kopfhörerständer zu hängen, da sich dann der Druck etwas verringert oder aber vorsichtiges Gegendrücken des Kopfbügels.

Klang

Tonal ist der HD600 nicht zu vergleichen mit dem HD650, der den bekannten Sennheiser Teppich besitz, d.h. einen sehr warmen Klang der erstmal angenehm erscheint aber bei einigen Aufnahmen dumpf wirkt. Der HD600 dagegen hat meiner Meinung nach die natürlichere Widergabe, die eher zum helleren tendiert. Dadurch besitzt er eine bessere Durchhörbarkeit im Gegensatz zum HD650.

Mit einer Impedanz von 300Ohm schreit dieser Sennheiser förmlich nach einem Kopfhörerverstärker. Und erst an einem solchen offenbart er seine volle Leistungsfähigkeit. An einem normalen Klinkenanschluß wie z.B. von einem Vollverstärker klingt er dünn und leer. Ich betreibe den HD600 symmetrisch an einem Bryston BHA-1. Das ist ein wahres Traum Duo. Aber auch an einem Violectric V200 per Klinke verbunden spielt er sehr sauber, detailliert und aufgeräumt. An Smartphones oder Tablets funktioniert er sehr schlecht, da dann die nötige Leistung einfach fehlt.

Beim HD600 handelt es sich um einen der neutralsten Kopfhörer die ich kenne. Er klingt sehr natürlich, authentisch und ausgewogen vom Bass bis zu den Höhen. Aus der ganzen HDx Serie ist dies mein Lieblingsmodell, da er ein sehr entspanntes Hören ermöglicht.

Im Bass langt er nicht ganz so tief herunter wie der HD650. Dafür besitzt er den besseren losgelösteren Kick bass, der beim HD650 etwas verschwommen wirkt. Für den Basstest benutze ich gerne den Track Aqualung von Jethro Tull, wo es gegen Ende des Tracks mit einer Schlagzeugeinlage ganz schön zur Sache geht. Und hier kommen die Kicks wirklich schnell und knochentrocken rüber.

Die Mitten sind leicht zurückgesetzt. Instrumente und Stimmen kommen sehr echt herüber. Die Auflösung ist überdurchschnittlich gut und man vermisst keine Details. Wenngleich hier andere Kopfhörer in derselben Preisklasse wie der K701 mehr Details präsentieren. Jedoch wirkt der HD600 insgesamt sehr harmonisch abgestimmt und niemals nervend.

Die Tiefenstaffelung des HD600 ist ausgezeichnet und es ist so mühelos möglich die Instrumente in der Tiefe wahrzunehmen. Insgesamt ist der Raum nicht so groß, aber dafür in sich schlüssig abgeschlossen. In dieser Disziplin gleichauf mit dem HD650.

Der Sennheiser HD 600 im Test: Das Fazit

Bei Amazon Ansehen »

Dieser Kopfhörer war noch nicht der richtige für Sie?

Hier finden Sie weiterführende Informationen:

Hier finden Sie alle getesteten Modelle in einer filterbaren Übersicht.

Zur Übersicht »

Hier erfahren Sie, was Sie bei der Auswahl eines guten Kopfhörers beachten sollten.

Zur Kaufberatung »

Der Sennheiser HD 600 im Preisvergleich

Robert

Ich habe dieses Produkt für Sie getestet. Als Musik- und Technikenthusiast, teste ich mitlerweile fast täglich neue Produkte aus den verschiedensten Bereichen und habe bisher mehr als 30 Kopfhörer selbst ausprobiert. Meine Erkenntnisse gebe ich in kompakten Testberichten wieder, die Ihnen die Kaufentscheidung erleichtern sollen.Schauen Sie doch auch mal in unsere Empfehlungen und die Kaufberatung.