beyerdynamic Custom One Pro

Direkt zum Testbericht ▼ Wenig Zeit? Direkt zum Testfazit ▼

€ Amazon.de Preis: 148,10 (as of 8. September 2016, 15:56)

⛟ Kostenlose Lieferung ab 29,00€ bei Amazon.de

🔎 Günstigeren Preis im Preisvergleich finden »

Der Custom One Pro von Beyerdynamic ist die Antwort auf Beats By Dr. Dre. Ein stylisch aussehender Kopfhörer, der vor allem die Zielgruppe der Teenager ansprechen soll. So ist er auch eher als universeller Kopfhörer für unterwegs konzipiert und nicht für die heimische HiFi Anlage. Im Folgenden werde ich diesen neuartigen Kopfhörer von Beyerdynamic genauer unter die Lupe nehmen.

Jetzt bei Amazon ansehen »

Der beyerdynamic Custom One Pro im Test

+ Vorteile – Nachteile
Hochwertige Verarbeitung & hoher Tragekomfort
sehr gute Isolierung
sehr guter Klang
sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Bei Amazon Ansehen »

Verarbeitung & Lieferumfang & Tragekomfort

Review von UrAvgConsumer – youtube.com

Erhältlich ist der Custome One Pro in vier verschiedenen Farben (schwarz, braun, silber und schwarz). Durch verschiedene Cover und Ringe kann dieser je nach Geschmack im Aussehen verändert werden. Diese gibt es als Zubehör in verschiedensten Ausführungen zu kaufen. Der Custom One Pro ist robust verarbeitet und bietet einen guten Tragekomfort. Dazu tragen der mit Kunstleder überzogene Tragebügel sowie die weichen Kunstleder Ohrpolster bei. Kunstleder hat jedoch einen kleinen Nachteil. Wenn man sehr lange hört besonders im Sommer kann sich schon mal etwas Schweiß auf den Polstern absetzen. Das liegt daran, dass es sich beim Custom One Pro um einen geschlossenen Kopfhörer handelt, der Umgebungsgeräusche sehr gut isoliert. Bei einem offenen System gibt es dieses Problem nicht, jedoch würde keiner mit einem Kopfhörer der den Sound nach außen trägt nach draußen gehen.

Das Anschlusskabel ist einseitig geführt und abnehmbar. Ein Klinkenadapter zum Anschluss an eine 6,35mm Klinke liegt bei. Jedoch wird man diesen Kopfhörer kaum zu Hause verwenden, sondern eher an einem mobilen Musikplayer. Und da ist eine 3,5mm Klinke Standard.

Klang

Das Beste am Custome One Pro vorneweg. Der Klang kann den individuellen Bedürfnissen angepasst werden und das ist kein Scherz! Beyerdynamic hat dazu den Kopfhörer mit einer vier Stufen Klangregelung ausgestattet. Hierbei verändert sich der Bassbereich von schwach bis sehr stark. Um dies zu erreichen erfolgt eine passive Geräuschreduzierung. Je höher die Stufe ist umso weniger werden Außengeräusche isoliert. Insgesamt isoliert der Custom One Pro fantastisch. Auch in der höchsten Stufe ist er uneingeschränkt mobil einsetzbar. Durch seine Impedanz von nur 16 Ohm kann er wirklich von jedem mobilen Zuspieler angetrieben werden. Ein Kopfhörerverstärker wäre hier schon übertrieben.

Den Bass finde ich in der untersten Einstellung für meinen Geschmack am gelungensten. Hier wird er sehr präzise und neutral widergegeben ohne sich in die anderen Frequenzbereiche zu erstrecken. In Stufe 2 ist er schon nicht mehr neutral und hörbar angehoben. Trotzdem spielt er hier auch noch sauber auf. Ab der Stufe 3 wird der Bass sehr kräftig und hier fängt es bei elektronischer Musik an zu dröhnen. Für jeden ist was dabei. Von Leuten die es ausgewogen mögen bis Bass Heads. Mir persönlich ist der Bass ab der dritten Stufe zu aufdringlich und verliert an Details und Sauberkeit.

Die Bühnendarstellung ist für ein Geschlossenes System ausgesprochen gut und hier spielt er auf dem Niveau eines DT770. Der Raumeindruck ist in sich stimmig und die Instrumentenortung klappt auch wunderbar.

Der Mittenbereich ist leicht verfärbt, was nicht weiter tragisch ist, da es sich hier nicht um einen Abhörkopfhörer handelt, sondern ein Kopfhörer mit einer etwas spaßigeren Abstimmung, der einfach Lust und Laune beim Musikhören bereitet. Bei sehr hohen Lautstärken wirkt der Custom One Pro topfig. Ein Problem, dass fast alle richtig gut isolierenden Kopfhörer besitzen. Jedoch wird man solch hohe Schallpegel selten verwenden.

Der Höhenbereich ist in den obersten Registern angenehm abgerollt und hat keine extremen Peaks. So kann man entspannt auch mehrere Stunden Musik hören. Dabei gehen jedoch einige Details einer Aufnahme verloren bzw. man muss sich dann schon sehr anstrengen um diese herauszuhören. Das können andere Kopfhörer besser, die aber wiederum das Problem haben scharf und anstrengend zu klingen.

Der beyerdynamic Custom One Pro im Test: Das Fazit

Bei Amazon Ansehen »

Dieser Kopfhörer war noch nicht der richtige für Sie?

Hier finden Sie weiterführende Informationen:

Hier finden Sie alle getesteten Modelle in einer filterbaren Übersicht.

Zur Übersicht »

Hier erfahren Sie, was Sie bei der Auswahl eines guten Kopfhörers beachten sollten.

Zur Kaufberatung »

Der beyerdynamic Custom One Pro im Preisvergleich

Robert

Ich habe dieses Produkt für Sie getestet. Als Musik- und Technikenthusiast, teste ich mitlerweile fast täglich neue Produkte aus den verschiedensten Bereichen und habe bisher mehr als 30 Kopfhörer selbst ausprobiert. Meine Erkenntnisse gebe ich in kompakten Testberichten wieder, die Ihnen die Kaufentscheidung erleichtern sollen.Schauen Sie doch auch mal in unsere Empfehlungen und die Kaufberatung.