Audio Technica

audio-technica logoAudio-Technica ist ein japanischer Hersteller von professioneller Audioausrüstung. Sehr beliebt und vielfach ausgezeichnet sind unter anderem die Kopfhörer von Audio-Technica, die auch in professionellen Tonstudios zum Einsatz kommen. Bekannt sind die Kopfhörer vor allem für ihre sehr gute aktive Geräuschunterdrückung. Heute gibt es ein breites Sortiment an Kopfhörern, einige davon haben wir hier für Sie getestet.

Produktfilter
Hersteller
Wählen Sie hier einen oder mehrere Hersteller.
Preisspanne
Hier können Sie eine Preisspanne festlegen.
Einsatzbereich
Wählen Sie hier Köpfhörer nach ihrem Einsatzbereich aus.
Bauweise
Hier können Sie die Bauweise wählen.
Bewertung
Filtern Sie hier nach der Bewertung aus unseren Tests.

Audio-Technica Kopfhörer

Das Unternehmen Audio-Technica ist für seine hochmodernen Mikrofone und Kopfhörer bekannt. Gegründet in Japan im Jahr 1962, widmete man sich zunächst der Herstellung von Tonabnehmern, doch schon wenige Jahre nach der Unternehmensgründung konnten neue Geschäftsfelder erschlossen werden. Dabei bedient Audio-Technica heute sowohl den professionellen Audiobereich, zum Beispiel in Form von Studio- oder Bühnentechnik, als auch die Wünsche und Bedürfnisse des ambitionierten Heimanwenders.

Audio-Technica als Ausrüster der ganz großen Events

Wie gut die Produkte von Audio-Technica sind, zeigt der Gewinn zahlreicher Auszeichnungen durch die Industrie sowie der Umstand, dass die Mikrofone und Kopfhörer des Unternehmens unter anderem bei der Fußball-WM, beim amerikanischen Super Bowl sowie bei mehreren Olympiaden eingesetzt wurden und immer noch werden.

Heute verfügt Audio-Technica über verschiedenste Produktpaletten in den Bereichen Hochleistungskopfhörer, Mikrofone sowie diverse Drahtlossysteme. Letztere kommen unter anderem auch in staatlichen Einrichtungen, Kirchen etc. zum Einsatz.

Ein anschauliches Beispiel für den Erfolg der Produkte von Audio-Technica sind die Olympischen Spiele. Im Jahr 2000 bei der Olympiade im amerikanischen Atlanta wurden erstmals an allen Veranstaltungsorten sowohl Mikrofone also Kopfhörer von Audio-Technica im Zuge der Liveübertragungen eingesetzt. Der Veranstalter war von den Produkten so begeistert, dass er Audio-Technica auch gleich für die darauf folgenden Sommerspiele im australischen Sydney als Ausstatter der Audiotechnik verpflichtet. Auch alle folgenden Olympiaden – zum Beispiel die Winterspiele in Salt Lake City im Jahr 2002 – wurden schließlich mit Mikrofon und Kopfhörer von Audio-Technica ausgestattet.

Die 5000er-Serie: Ein Meilenstein der Audiotechnik

Einen großen Schritt in Richtung Zukunft machte das Unternehmen mit der Entwicklung der 5000er-Serie, bei der drahtlose Mikrofone erstmals mit der neuartigen und patentierten Dual-Kompandierungstechnik ausgestattet wurden und so eine Dynamik erreichten, die alles bislang Dagewesene in den Schatten stellt.

Auch in den Folgejahren machte Audio-Technica immer wieder durch bahnbrechende Neuerungen im Bereich der Mikrofon und Kopfhörer auf sich aufmerksam. So stellte man beispielsweise im Jahr 2003 die Technik der Phantomspeisung vor, ebenfalls eine bemerkenswerte Weiterentwicklung im Bereich der Röhrenmikrofone.

Der große technische Fortschritt im Bereich der Mikrofontechnik durch Audio-Technica wird auch anhand der Entwicklung modernster und extrem leistungsstarker Kopfhörer deutlich. So stellte das Unternehmen beispielsweise im Jahr 2007 den ersten QuietPoint Noise-Cancelling Kopfhörer vor, mit dem sich eine Reduktion aller Umgebungsgeräusche um bis zu 85 Prozent erzielen lässt. In Verbindung mit der einmaligen Klangqualität ergibt sich so für den ambitionierten Musikliebhaber ein völlig neuer Musikgenuss.

Aktive Geräuschunterdrückung für höchsten Hörgenuss

Die Entwicklung modernster Kopfhörer gipfelt schließlich im Jahr 2009 in den Gewinn des CES Innovations-Award. Diesen konnte man durch die Markteinführung der neuen ATH-ANC7b QuietPoint Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung gewinnen – ein Meilenstein auf dem Weg zum perfekten Musikgenuss.

Im Jahr 2012 konnte schließlich mit dem 50-jährigen Firmenjubiläum eine neue Benchmark in der Unternehmensgeschichte von Audio-Technica gesetzt werden. Dabei ruht man sich bis heute nicht auf seinen Lorbeeren aus, sondern treibt die Entwicklung neuer Techniken und Produkte immer weiter voran, wie auch anhand der aktuellen Produktpalette zu ersehen ist.

Modell ATH-ANC9: Die eigens von Audio-Technica entwickelte Technologie zur aktiven Geräuschunterdrückung ist das Highlight des ATH-ANC9. Der Kopfhörer besitzt in die Ohrmuschel eingebaute Mikrofone, welche die Umgebungsgeräusche aufnehmen und ein entsprechendes Gegensignal senden. Dadurch wird ein erstklassiger Hörgenuss ermöglicht, auch in belebten Umgebungen.

Modell ATH-AD2000X: Der offene High-End-Kopfhörer für brillanten Hörgenuss in echter Studioqualität. Wer einen hochwertigen und dennoch leichten Kopfhörer für zu Hause sucht, der auch nach Stunden noch bequem am Ohr sitzt, ist hier genau richtig.

Modell ATH-CKP200: Der speziell entwickelte In-Ear-Ohrhörer für sportliche Menschen. Das Material ist wasserfest und kann nach dem Gebrauch feucht gereinigt werden. Eine weitere Besonderheit sind die gezahnten Ohrstöpsel, durch die Verkehrsgeräusche trotz laufender Musik noch wahrnehmbar bleiben. Ein echtes Sicherheitsplus!

Modell ATH-PRO500MK2: Klassischer DJ-Kopfhörer von Audio-Technica mit vielen innovativen Features, zum Beispiel die um 90 Grad drehbaren Ohrmuscheln zum bequemen Vorhören von Tracks.