AKG

akg LogoAKG Acoustics hat eine große Vielfalt von Kopfhörern auf dem Markt und können somit für jeden Einsatzzweck und Anspruch das passende Modell liefern. Besonders ist bei AKG, dass selbst die günstigen Modelle in unserem Test mit ihrer hochwertigen Verarbeitung und dem guten Klang überzeugt haben. Die Firma setzt ihren Schwerpunkt auf den technischen Sektor. So ist das Design des typischen AKG-Kopfhörers eher unauffällig, überzeugt dahingegen aber klanglich und technisch. Bei den teureren Modellen hat sich aber ebenfalls auch auf das Design konzentriert und ein paar wahre Hingucker produziert.

Produktfilter
Hersteller
Wählen Sie hier einen oder mehrere Hersteller.
Preisspanne
Hier können Sie eine Preisspanne festlegen.
Einsatzbereich
Wählen Sie hier Köpfhörer nach ihrem Einsatzbereich aus.
Bauweise
Hier können Sie die Bauweise wählen.
Bewertung
Filtern Sie hier nach der Bewertung aus unseren Tests.

AKG Kopfhörer

AKG- ein echtes europäisches Traditionsunternehmen. Genauer gesagt: Ein Unternehmen aus Österreich, das sich seit 1947 insbesondere auf die Entwicklung und Produktion hochwertiger Kopfhörer und Mikrofone spezialisiert hat.

Nach der Unternehmensgründung spezialisierte sich AKG (der Firmenname setzt sich aus den Anfangsbuchstaben von „Akustische und Kino-Gerätegesellschaft m.b.H.“ zusammen) zunächst auf die Herstellung von Filmprojektoren. Kurze Zeit später kamen auch Lautsprecher hinzu. Im Laufe der 60er und 70er-Jahre erschloss man schließlich noch weitere Geschäftsfelder, zum Beispiel die Bereiche Mikrofone und Kopfhörer. Des Weiteren übernahm AKG in den siebziger Jahren die Position als österreichischer Hauptdistributor für zahlreiche bekannte Marken im Bereich der modernen Unterhaltungselektronik, z. B. für Revox, Marantz etc.

Sogar außerhalb unseres Planeten Erde kam die fortschrittliche Technik der AKG Kopfhörer bereits zum Einsatz, etwa im Rahmen mehrerer Raumfahrtprojekte, bei denen u. a. die Orientierung im Weltraum mittels Klängen durch einen österreichischen Astronauten erforscht wurde. Die Ergebnisse der Forschungen flossen in die Entwicklung der neuen Produkte ein.

Heute gehört AKG zur renommierten Harmann-International-Gruppe, von der das Unternehmen in den 90er-Jahren aufgrund wirtschaftlicher Schwierigkeiten übernommen wurde. Die Produktion verlagerte man daraufhin schrittweise nach Asien, die Entwicklung neuer Modelle findet jedoch immer noch in Deutschland und Österreich statt, wo auch einige High-End-Modelle noch in reiner Handarbeit gefertigt werden.

Mit der neuen Strategie ist AKG heute wieder uneingeschränkt wettbewerbsfähig und muss sich mit seinen Produkten keineswegs hinter den großen Marktführern verstecken. Immer wieder neue Entwicklungen in Technik und Materialauswahl machen die Leidenschaft der Mitarbeiter für Produkte mit bestem Klang und hochwertigem Finish deutlich. Die starke Rückendeckung durch die internationale aufgestellte Harmann-Gruppe sorgt dafür, dass man auch in Zukunft sicherlich noch viel von AKG hören wird.

Um Ihnen die Auswahl des für Ihre Bedürfnisse und Wünsche am besten passenden Kopfhörers etwas zu erleichtern, hier ein repräsentativer Querschnitt durch das Produktsortiment von AKG im Bereich Kopfhörer:

Modell K 935 White: Die innovative, halb offene Konstruktion und das moderne, glattflächige Design in trendigem Weiß machen den AKG K925 zu einem starken Stück. Doch auch die inneren Werte vermögen zu begeistern: Der kabellose Kopfhörer hat einen Empfangsbereich von mehr als 30 m und ermöglicht die Musikwiedergabe über 8 Stunden. Das Modell eignet sich durch die individuelle einstellbare Empfindlichkeit auch sehr gut zum Einsatz an mobilen Endgeräten.

Modell K 812: Die neue Referenz im Bereich der High-End-Kopfhörer von AKG. Mit dem Kauf des Modells K812 bleiben selbst beim anspruchsvollsten Musikliebhaber keinerlei Wünsche mehr offen. Mit einem Lautsprecherdurchmesser von satten 53 mm ist er der größte jemals von AKG gebaute Kopfhörer. Abgrundtiefe Bässe mischen sich mit kristallklaren Höhen und ausgewogenen Mitten. Schlicht perfekt!

Modell K 701: Der perfekte Allrounder für den anspruchsvollen Musikgenuss zu Hause. Durch die neuartige Flachdrahtspulentechnik ergibt sich ein nie dagewesenes Klangerlebnis. Die dadurch erzeugte Mehrdimensionalität sorgt dafür, dass scheinbar jeder Musiker im entsprechenden Musikstück an seinem Platz sitzt.

Modell K 551: Sind Sie auch oft mit tragbaren Geräten unterwegs, z. B. MP3-Player oder Smartphone? Wünschen Sie sich einen besseren, räumlicheren Klang? Leider lässt sich dieser mit den Kopfhörern der Gerätehersteller kaum erreichen. Wer dagegen einen AKG Kopfhörer an seinem tragbaren Gerät einsetzt, genießt den Sound in bester Qualität. Besonders dafür geeignet ist dafür das Modell K551, ausgestattet mit der „Real Image Engineering“ Technologie, welche einen höchst realistischen Klang und einen perfekt räumlichen Höreindruck erzeugt. Erreicht wird dies durch zwei 50 mm-Membranen, die größten Modelle in der AKG-Produktlinie.

Modell K 376 Blue: Auch im Bereich der In-Ear-Ohrhörer setzt AKG neue Trends. Das Modell K 376 Blue beweist dies in eindrucksvoller Weise. Mit den extra weichen Ohrmanschetten in verschiedenen Größen passt sich dieser Ohrhörer jeder physischen Gegebenheit an und kann bequem auch über viele Stunden getragen werden. Die hochwertige Technik im Inneren sorgt für ein sensationelles Klangerlebnis.